Klimageräte für die Tier-Notunterkünfte

 

Und wieder wurde ein Meilenstein gelegt. 

Die dringend benötigten Klimageräte für unsere Tier-Notunterkünfte sind da.

Wir danken ganz herzlich der Kreissparkasse Köln Regionaldirektion Leichlingen für den finanziellen Zuschuss.

 

Auf dem Gruppenfoto von links nach rechts:

Zwei Mitarbeiter der Firma SZ Klima- und Kältetechnik,

Heike Linnek (Tierhilfe Leichlingen e. V.) mit Hund Cindy,

Annette Hinderer (Beisitzerin der Tierhilfe Leichlingen e. V.),

Markus Luyven (Kreissparkasse Köln Regionaldirektion Leichlingen).


Notunterkünfte für Fundtiere

 

Die Tierhilfe Leichlingen e. V. besitzt kein eigenes Tierheim und steht deshalb bei jedem Fundtier vor der Problematik, wo das Tier sofort untergebracht werden kann bis der Eigentümer ermittelt bzw. bis eine geeignete Pflegestelle gefunden wurde.

 

Deshalb planen wir momentan 2 Notunterkünfte in Leichlingen für die vorübergehende Unterbringung von Tieren. Es handelt sich dabei um 2 umgebaute Container, die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tierschutzbund entsprechend einer artgerechten Tierhaltung angepasst werden.

 

Die Investition für diese beiden Notunterkünfte beläuft sich aktuell auf ca. 27.846 €. Hinzu kommen später noch Kosten für die Ausstattung, Abzäunung der Außengehege und für den Einbau der Klimageräte.

 




22.07.2016 Bericht Kölner Stadtanzeiger

 

Informationen über unsere geplanten Notunterkünfte

der komplette Bericht im Link

 

http://www.ksta.de/region/leverkusen/leichlingen/notaufnahme-station-fuer-fundtiere-vorm-tor-des-bauhofs-24439600?dmcid=sm_fb